Schulsozialarbeit

Kontakt über Frau Eva Lutz

Telefon:                07441 / 919509-205

Sprechzeiten:        Montag bis Freitag von 8.00 - 11.30 h oder nach Vereinbarung

E-mail:                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ziele: Schulsozialarbeit hat das Ziel, Kinder und Jugendliche in ihrer allgemeinen

Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern. Darüber hinaus gibt sie

Hilfestellung beim Aufbau und Stabilisierung von:

  • Eigenverantwortung
  • Selbständigkeit
  • sozialer Kompetenz
  • demokratischer Strukturen

Die Schulsozialarbeit ist unmittelbar im Lernbereich unserer Kinder an der Schule

angesiedelt. Dadurch führt sie zu einer deutlichen Reduzierung von Belastungen

des schulischen Alltags durch Anwendung erfolgreicher Konzepte, wie beispiels-

weise Streitschlichterprogrammen, sofortigen Reaktionen bei Gewalttaten und

deren Aufarbeitung, dem Aufzeigen und Vorleben von Verhaltensalternativen

sowie durch die Zusammenarbeit mit den Eltern.

 

Arbeitsfelder an der Theodor-Gerhardt-Schule:

1.) Einzelfallhilfe und Beratung

  • Beratungsorientierte Teilnahme am Unterricht
  • Beratung von Lehrer/innen in sozialpädagogischen Fragen
  • Beratung bei Konflikten zwischen Eltern oder/und Lehrer/innen
  • Teilnahme an Elternabenden und Elternbeiratssitzungen

2.) Sozialpädagogische Gruppenarbeit

  • Projektarbeit

3.) Kooperation mit Schule

  • Teilnahme an und Mitarbeit in allen schulischen Konferenzen
  • Kooperation mit Schulsozialarbeitern anderer Schulen (Hartranft-;Keplerschule)
  • Mitarbeit bei pädagogischen Tagen

4.) Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen:

  • Stadtjugendreferat, Kinderschutzbund, Jugendamt, Christopherusschule